Verkaufsargument Energiebilanz

Großzügig soll das neue Wohneigentum sein, modern ausgestattet – und energieeffizient. Dies nachzuweisen ist Sache des Verkäufers und seit dem 1.Mai 2014 laut novellierter Energieeinsparverordnung Pflicht. Wer sich widersetzt, dem drohen bis zu 15.000 Euro Bußgeld.

Wo jedoch erhalten Eigentümer einen Energieausweis? Was sagt er aus? Und welche Daten sind für den Antrag notwendig? Abgesehen vom Baujahr haben die Gebäudeabmessungen, die Größe der gedämmten Flächen, das Alter von Fenstern und Heizungsanlage und vieles mehr Einfluss auf das Ergebnis. Nicht immer sind jedoch alle Daten griffbereit, die Recherche oder das Aufmaß lästig und mit Zeitaufwand verbunden.

Verbrauchs- oder Bedarfsausweis?

Für nach 1977 errichtete Gebäude ist ein Verbrauchsausweis notwendig. Dieser Energiepass spiegelt den witterungsbereinigten Verbrauch des Gebäudes in den letzten drei Jahren wieder. Da dieser Ausweis sehr stark vom Nutzerverhalten beeinflusst wird, trifft er keine verlässliche Aussage über die Energieeffizienz eines Gebäudes. Weitaus aussagekräftiger ist der Bedarfsausweis, der für Gebäude, die vor 1977 errichtet wurden,  verpflichtend ist. Hierbei werden alle relevanten Daten zur Gebäudehülle und zur Haustechnik erfasst. Auf Wunsch kommt ein qualifizierter Energieberater ins Haus, der Ihre Immobilie begutachtet und einen gegen eine Gebühr einen Energieausweis ausstellt. In jedem Fall ist der Bedarfsausweis dem Verbrauchsausweis vorzuziehen, da er ein objektiveres Bild über die Energieeffizienz eines Gebäudes vermittelt.

Kostenloser Energieausweis bei Verkauf mit uns

Wenn Sie uns mit dem Verkauf Ihrer Immobilie beauftragen, erstellen wir den gesetzlich geforderten Energieausweis kostenlos für Sie – unabhängig davon, ob für Ihre Immobilie die bedarfs- oder verbrauchsbasierte Variante erforderlich ist.

Diese Angaben werden für einen Energieausweis benötigt:

  • Gebäudenutzfläche in m²
  • Anzahl der Wohneinheiten
  • Baujahr des Gebäudes
  • Baujahr der Heizungsanlage
  • Angaben zum Alter und Zustand der Heizung und Warmwasseraufbereitung
  • Gebäude- und Dachform
  • Beheizung von Dach und Keller
  • Konstruktionsart des Gebäudes
  • Dämmung Dach, oberste Geschossdecke, Außenwände und Fußboden zum Keller oder Erdreich


Gehen Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie auch rechtlich von Anfang an auf Nummer sicher - mit einem von uns erstellten Energieausweis, der den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entspricht!

Kaufobjekt anbieten

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen und dabei Zeit und Geld sparen? Unsere professionellen Makler vor Ort unterstützen Sie gern umfassend dabei.

Senden Sie uns jetzt schnell und unverbindlich Ihre Verkaufsanfrage

Käuferfinder

Sie suchen nach einem neuen Besitzer für Ihr Haus oder Ihre Wohnung? In unserer Datenbank befindet sich eine Vielzahl vorgemerkter und geprüfter Interessenten.

Einfach Objektdaten eingeben und sofort passende Käufer anzeigen lassen!

Sie möchten einen Termin für eine persönliche Energieausweisberatung vereinbaren?
Energieausweisberatung
Senden Sie uns Ihre Daten und wir melden uns umgehend bei Ihnen:
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.